Videos verschieben und kopieren

Da der Zugang zu Ihren Videos an der Uni Freiburg über Ilias – und damit über semesterabhängige Kurse – erfolgt, empfehlen wir Videos zu verschieben und nicht zu kopieren.

Um Videos bspw. von einem vergangenen in einen aktuellen Semesterkurs in Ilias zu verschieben, muss im neuen Ilias-Kurs schon ein Panopto-Objekt angelegt sein. Die Ordner-ID des Panopto-Objekts finden Sie im Reiter „Videos“. Die Ordner-ID ist, im Vergleich zum Namen des Ordners, einmalig und kann macht das Verschieben und Kopieren der Videos einfacher.

Um ein einzelnes Panopto-Video auf Ilias zu verschieben, klicken Sie bei Ihrem entsprechenden Video im Reiter „Videos“ auf „Einstellungen“.

Im dann erscheinenden Pop-up Fenster klicken Sie auf den blauen Schriftzug „Bearbeiten“ neben dem Ordner, in dem das Video aktuell gespeichert ist.

Nutzen Sie das Aufklappmenü um alle Ordner zu sehen, auf die Sie Zugriff haben. Am Besten finden Sie Ihren neuen Zielordner, wenn Sie die Ordner-ID eingeben. Speichern Sie danach Ihre Ordnerauswahl über den blauen Schriftzug „Speichern“.

Um eine einzelne Aufzeichnung zu kopieren wählen Sie ebenfalls in den „Einstellungen“ des Videos den Reiter „Verwalten“.

Wenn Sie auf „Referenzkopie erstellen“ klicken, wird eine Referenzdatei erstellt, die die gleichen Daten beinhaltet wie Ihr Original. Bei einer Bearbeitung des Originals wird automatisch auch die Referenzkopie verändert. Eine Referenzkopie ist für Ersteller:innen mit einem Sonderzeichen vor dem Namen gekennzeichnet. Für Studierende ist der Unterschied nicht erkennbar.

In den Einstellungen des Videos kann im Reiter „Referenzen“ das Quellvideo oder die jeweilige Referenzkopie gefunden werden.

Wenn Sie „Vollständige Kopie erstellen“ auswählen, wird eine Kopie des Videos mit dem Zusatz (Kopie) im Namen erstellt. Sie können den Namen Ihrer Aufzeichnung direkt verändern oder später umbenennen und in einem anderen Ordner abspeichern.

Mehrere Videos verschieben und kopieren

Um mehrere Aufzeichnungen zu kopieren oder zu verschieben, wechseln Sie in Ilias, im Reiter Videos über den „Pfeil im Quadrat“ zur Panopto-Oberfläche.

Dort können Sie mehrere Videos markieren, indem Sie den grauen Kasten links oben im Vorschaubild anwählen. Danach erscheinen die Möglichkeiten „Kopieren“ und „Verschieben“ für alle ausgewählten Videos.

Wenn Sie nach der Auswahl mehrerer Videos „verschieben[1] auswählen, wird das Video in einen anderen Ordner verschoben, sodass es im ursprünglichen Ordner nicht mehr zu sehen ist.

Auch dort wählen Sie einen Zielordner aus und klicken auf „Verschieben“.

Nach dem erfolgreichen Verschieben erscheinen grüne Häkchen neben den Videos und Sie können das Fenster schließen.

Wenn Sie „kopieren[2] auswählen werden die Videos dupliziert und eine Kopie in einen anderen Ordner verschoben, den Sie am besten durch die Ordner-ID oder den konkreten Namen finden.

Wenn Sie einen Zielordner ausgewählt haben, klicken Sie auf den blauen Button „Kopieren“.

Nach kurzer Zeit wird Ihnen mit einem grünen Häkchen neben den Videos angezeigt, dass das Kopieren erfolgreich fertiggestellt wurde und Sie das Fenster schließen können.

Bei dem Kopieren mehrerer Videos werden automatisch Referenzkopien (s.o.) erstellt.